ALLEGRO auf der 36. ICASSP-Konferenz in Prag/Tschechische Republik (22.–27. Mai 2011)

Die Projektpartner des Supélec werden vom 22.-27. Mai 2011 an der ICASSP in Prag teilnehmen, um ihre Kenntnisse im Bereich automatisches Lernen zur Optimierung von Systemen zu erweitern.

Die International Conference on Acoustics, Speech and Signal Processing (ICASSP) ist die weltweit größte und einflussreichste Konferenz im Bereich der Signalverarbeitung und insbesondere im Bereich der gesprochenen Interaktion mit Maschinen. Neben dem Erlernen von Sprachen ist das automatische Lernen zur Optimierung von Systemen eines der Hauptthemen der diesjährigen Konferenz. Mit diesen Themen beschäftigt sich auch Supélec im Projekt ALLEGRO. Die Teilnahme an der ICASSP bietet Supélec daher die Möglichkeit, sowohl Kenntnisse zu gewinnen, die für den guten Ablauf des Projektes unabdingbar sind, als auch das Projekt ALLEGRO bei der internationalen wissenschaftlichen und technischen Gemeinschaft in dem von dem Projekt abgedeckten Bereich bekannter zu machen.

Weitere Informationen zu dieser Konferenz finden Sie unter:

www.icassp2011.com/en/welcome